H Greifswalder FC am 22.09.2019

 

3:2-Sieg trotz schwacher zweiter Halbzeit

Nach zwei unterschiedlichen Halbzeiten gewinnen unsere Jungs am Ende knapp gegen den Greifswalder FC. Im ersten Durchgang spielte unser Team gut auf, ließ Ball und Gegner laufen und erarbeitete sich mehr Feldvorteile. Dementsprechend gingen wir auch verdient mit 1:0 in Führung. Luis Stephan war nach einem Eckball gedankenschnell und schob links unten ein. Insbesondere das Gegenpressing funktionierte sehr gut, sodass viele Bälle schnell zurückerobert wurden.

Nach dem Seitenwechsel fanden unsere Jungs aber nicht mehr wirklich ins Spiel. Greifswald drückte auf den Ausgleich und erzielte diesen ebenfalls nach einem Standard, den wir nicht klärten. Daraufhin verzeichneten wir zu viele Ballverluste im Aufbauspiel. Zehn Minuten vor Ende bugsierte Jordan Thomas nach einem Eckstoß den Ball zum durchaus schmeichelhaften 2:1 über die Linie. Kurz darauf erhöhte Jeremy Feucht auf 3:1!

Als Greifswald dann alles nach vorne warf, verkürzten sie ebenfalls nach Ecke auf 3:2. Unser Torhüter sah daraufhin kurioserweise die Gelb-Rote Karte, als er den Ball aus dem Netz holte. Spielerisch blieben viele heute im zweiten Abschnitt zwar unter ihren Möglichkeiten, dennoch stehen am Ende drei wichtige Punkte zu Buche.

Unser Team heute: Luca M., Luis, Jordan, Laurenz, Tobias, Lasse, Wout, Johann, Jeremy, Claas, Heinrich, Luiz, Carlos, Justus und Luca S.

Eure U15 des 1.FC Neubrandenburg 04